nerium-international-australien-jeff-olson

Am 20. Oktober 2016 gab Nerium International bekannt, das Australien eröffnet wurde. Für den Start werden allerdings nur zwei Produkte in „Down Under“ erhältlich sein, so Chief Executive Officer Jeff Olson.

General Manager für Australien ist  Rick Arnold, der seit mehr als 20 Jahren im Direktvertrieb tätig ist. Arnold war zuvor für das MLM-Unternehmen Neways tätig, das in Modere umbenannt wurde.


Mit dem Markteintritt in Australien erhöht Nerium International das Expansionstempo, da die Eröffnung neuer Märkte auch mit Umsatzsteigerungen einhergeht. In 2016 will Jeff Olson scheinbar die Umsatzmilliarde erreichen um mit dem Rivalen Jeunesse gleichziehen zu können.

Nerium International wurde 2011 von Jeff Olson in Texas, USA, gegründet und gilt als härtester Verfolger und Konkurrent von Jeunesse Global, da beide Unternehmen auf Anti-Aging-Produkte setzen und um Berater und Kunden kämpfen, die eine besondere Affinität zu dieser Produktgruppe haben.

Im Juli 2016 wurde mit Japan einer der umsatzstärksten Märkte für Direktvertriebe eröffnet, der noch in diesem Jahr knapp 150 bis 200 Millionen Dollar an neuem Umsatz einspielen könnte. Nerium setzt somit auf eine verstärkte Präsenz im „Asia-Pazifik-Raum“ und noch im vierten Quartal 2016 soll Hongkong eröffnet werden, womit das Tor für den chinesischen Markt aufgestoßen wird.

Ein Start von Nerium in Europa oder explizit in Deutschland, ist aller Wahrscheinlichkeit nicht vor Mitte 2017 absehbar, jedoch scheinen bereits erste Vertriebspartner in Österreich aktiv zu sein.

Hier geht es zum Unternehmensprofil