Jetaso-Nikoleta-Kolokytha

JeTaSo I Nikoleta Kolokytha

Um allen Zweiflern, Grüblern und Neidern sofort den Wind aus den Segeln zu nehmen: Nein, Nikoleta Kolokytha hat ihren Erfolg nicht der Tatsache zu verdanken, dass sie Partner aus ihrem alten Network-Unternehmen zu JeTaSo rübergeholt hat. Nikoleta hat einfach so gearbeitet, wie es ihr das Erfolgssystem von JeTaSo vorgegeben hat. Und so hat die agile Griechin in 80 Tagen 125 direkte und aktive Erstlinien (Bronze Partner) gesponsert und somit die Stufe „President“ erreicht.

„Umgesetzt, was Stefan Sommer jeden Tag sagt.“

„Ich kann es selbst gar nicht glauben, dass es wirklich so ist“, sagt Nikoleta Kolokytha und fragt man sie nach ihrem Erfolgsrezept, dann lacht sie und verrät das Geheimnis: „Ich habe einfach umgesetzt, was Stefan Sommer jeden Tag vorgibt. Dann geht es gar nicht anders. Man muss sich schon sehr verstecken, um nicht weiterzukommen.“ Diese Leichtigkeit wird auch in ihrem Team dupliziert, das jetzt schon beinahe 500 Partner umfasst.

Firmengründer und Vertriebschef Stefan Sommer weist darauf hin, dass bei JeTaSo viele – auch unerfahrene – Networker zügig Erstlinien registrieren, denn seine Vorgaben sind konkrete Handlungsaufforderungen, die – sofern sie entsprechend umgesetzt werden – den Erfolg einfach mit sich bringen. „In 80 Tagen insgesamt 125 Erstlinien zu sponsern ist schon Weltklasse“, lobt Sommer und ergänzt: „Dafür habe ich mein Buch ‚In 30 Tagen zum Network Marketing Professional‘ geschrieben, gehe täglich in meiner JeTaSo-Facebook-Gruppe live und habe Tools entwickelt, die jedem zeigen, wie Network Marketing funktioniert.“ (sto.)

Hier geht es zum Profil