Oriflame-Founder-Jonas-af-Jochnick

© Oriflame I Founder Jonas af Jochnick

Am 17. Mai 2019 ist der Oriflame Co-Founder Jonas Af Jochnick im Alter von 81 Jahren überraschend verstorben. Jonas Af Jochnick gehörte zu den Pionieren im Direktvertrieb und galt als vorbildlicher Unternehmer mit Charisma und Werten. Das Direktvertriebsunternehmen Oriflame wurde 1967 von den Brüdern Jonas und Robert af Jochnick in Stockholm, Schweden, in einem kleinen unscheinbaren Büro gegründet.

Vom kleinen Büro zum Milliardenunternehmen

Als Oriflame 1967 gegründet wurde, steckte der Direktvertrieb noch in den Kinderschuhen, aber die Geschäftsidee kam an und hat sich weltweit durchgesetzt. Nach anfänglich harten Zeiten ist Oriflame vom kleinen Direct-Selling-Unternehmen zu einem international agierenden Milliardenkonzern herangewachsen.

Magnus Brännström, CEO der Oriflame Holding AG: „Mit großer Trauer bedauern wir, dass Jonas af Jochnick gestorben ist. Noch letzte Woche war er voller Enthusiasmus und Ideen für neue Projekte. Sein Optimismus, seine Energie, sein scharfer Verstand und sein großes Herz machten ihn nicht nur zu einem erfolgreichen Geschäftsmann, sondern auch zum Vorbild. “

Ende 2018 war Oriflame in 60 Ländern präsent. Der Umsatz des Kosmetikunternehmens mit schwedischen Wurzeln betrug im Geschäftsjahr 2018 rund 1.56 Milliarden Euro.

Hier geht es zum Unternehmensprofil.