Oriflame-CEO-Magnus-Brännström

Oriflame CEO Magnus Brännström

Rekordjahr für das 1967 von Jonas af Jochnick und Robert af Jochnick in Schweden gegründete Direct Selling Unternehmen Oriflame. Im Geschäftsjahr 2017 konnte Oriflame einen Umsatz in Höhe von 1,363 Milliarden Euro erzielen, wobei der Nettogewinn bei stattlichen 92,554 Millionen Euro lag. Im Vorjahr betrug der Umsatz 1,249 Milliarden Euro.

Umsatz nach Regionen

+ + + PREMIUM WERBEANZEIGEN + + +

Umsatzstärkste Region von Oriflame ist Asia & Turkey, wozu die Länder China, Indien, Indonesien, Myanmar, Pakistan, Sri Lanka, Thailand, die Türkei und Vietnam zählen. Hier betrug der Umsatz im Jahr 2017 über 510 Millionen Euro.

  • Region
  • Latin America
  • Europe & Africa
  • CIS
  • Asia & Turkey
  • Manufacturing
  • Other
  • Gesamt
  • Umsatz Euro
  • 157,5
  • 324,7
  • 356,8
  • 510,2
  • 6,9
  • 7,0
  • 1.363

Alle Umsätze in Millionen Euro

Alle Regionen im Überblick

Region Lateinamerika:

Chile, Colombia, Ecuador, Mexico, Peru.

Region Europa & Afrika:

Algeria, Bosnia, Bulgaria, Croatia, Czech Rep., Denmark, Egypt, Estonia, Finland, Greece, Holland, Hungary, Kenya, Kosovo, Latvia, Lithuania, Macedonia, Montenegro, Morocco, Nigeria, Norway, Poland, Portugal, Romania, Tanzania, Tunisia, Serbia, Slovakia, Slovenia, Spain, Sweden, Uganda, UK/Ireland.

Region CIS:

Armenia, Azerbaijan, Belarus, Georgia, Kazakhstan, Kyrgyzstan, Moldova, Mongolia, Russia, Ukraine.

Region Asien & Türkei:

China, India, Indonesia, Myanmar, Pakistan, Sri Lanka, Thailand, Turkey, Vietnam.

Hier geht es zum Unternehmensprofil