Oriflame Umsatz 2017 I CEO Magnus Brännström-2017-Umsatz

Oriflame I Magnus Brännström

Das aus Schweden stammende Direct-Selling-Unternehmen Oriflame konnte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz in Höhe von 1,258 Milliarden Euro erzielen. Damit liegt der Umsatz zwei Prozent niedriger als in 2018. Hier lag der Umsatz des Unternehmens bei 1,278 Milliarden Dollar.

Seit 1967 im Geschäft

Das 1967 gegründete Unternehmen ist eigenen Angaben nach in rund 60 Ländern tätig und vertreibt Kosmetik, Skin Care, Haarpflege- und Wellnessprodukte, sowie Parfüm und Accessoires.

Mittlerweile werden 96 Prozent aller Umsätze online platziert, womit die klassische Homeparty ins Hintertreffen geraten zu sein scheint. Für Networker mit großen Ambitionen scheint das Unternehmen, das sich 2018 von der Börse verabschiedete, allerdings nicht sonderlich interessant zu sein. Topverdiener sind eigentlich nicht bekannt und in Deutschland ist das Direktvertriebsunternehmen völlig unbedeutend.

Insgesamt konnte Oriflame 2019 einen Nettogewinn in Höhe von 91,511 Millionen Dollar erzielen und gilt damit als äußerst profitabel für die Aktionäre.