Tupperware-Rick-Goings-2018

Tupperware I Rick Goings beendet 2018 Karriere als CEO

Ende Februar 2018 gab die Tupperware Brands Corporation in einer Pressemitteilung bekannt, dass Patrica A. Stitzel ab dem 9. Mai 2018 die Position des President & Chief Executive Officer übernehmen wird. Rick Goings wird künftig als Executive Chairman tätig sein und Stitzel bei der Amtsübernahme unterstützen.

Die Ära von Rick Goings geht zu Ende

Seit 1997 ist Rick Goings, der 1946 geboren wurde, CEO und Vorstandvorsitzender der Firma Tupperware. Unter seiner Ägide machte das Unternehmen Milliardenumsätze und er selbst verdiente in den letzten fünf Jahren fast 50 Millionen Dollar.

Der ausscheidende CEO Goings ist seit 1992 für das 1946 von Earl Tupper gegründete Unternehmen tätig und dürfte in seiner gesamten Amtszeit von 1992 bis 2017 zum absoluten Multimillionär avanciert sein, der ein Vermögen von mehr als 200 Millionen Dollar angehäuft haben könnte, so vermuten dies zahlreiche Wall-Street-Insider.

Stitzel ist seit Oktober 2016 als President & Chief Operating Officer des Unternehmens tätig. Zuvor war sie als Group President, Americas und in Führungspositionen mit zunehmender Verantwortung in Europa und den Vereinigten Staaten seit dem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 1997 tätig.

Goings: „Es war eine wahre Ehre, Tupperware Brands zu führen und ich bin stolz auf das, was wir für unsere Aktionäre und insbesondere für die zahlreichen Frauen und Männer auf der ganzen Welt, die Teil unserer Verkaufsorganisation sind, erreicht haben.

Mit Rick Goings verlässt einer der letzten charismatischen Direktvertriebsdinosaurier die Bühne eines Traditionsunternehmens aus dem letzten Jahrhundert.

Hier geht es zum Unternehmensprofil