Schmuckvertrieb LUNA feiert »Hippie-Party« in Malta

Schmuckvertrieb LUNA feiert »Hippie-Party« in Malta

Vom 16. bis zum 19. Mai 2019 ging es für 80 »Mobile Juwelierinnen« des Direct-Selling-Unternehmens LUNA aus Österreich im Rahmen einer Incentive-Reise auf die Mittelmeerinsel Malta. Erst Anfang des Jahres hat die Luna Trading GmbH aus Bludesch, Österreich, die insolventen Pierre Lang-Firmen übernommen.

Umsatzstärkster Schmuckvertrieb im deutschsprachigen Raum

Die Luna Trading GmbH wurde 2001 von Sabine Berlinger-Köberle in Österreich gegründet und verkauft eigenen Angaben nach jährlich 900.000 Schmuckstücke an rund 300.000 Kunden. Insgesamt sind 700 Vertriebspartnerinnen für Luna tätig.

Das Unternehmen hat rund 50 Mitarbeiter, die im neuen Headquarter, das 2015 fertiggestellt wurde arbeiten. Der Umsatz der Luna Trading GmbH soll 2017 bei rund 17 Millionen Euro gelegen haben.

Durch die Übernahme von Pierre Lang dürfte Luna nun der umsatzstärkste Schmuckvertrieb im deutschsprachigen Raum sein.

»»Weitere Infos über Luna