Ann-Summers-Homeparty

Ann Summers Homeparty

Unter den Direktvertriebsunternehmen, die sich auf den Homeparty-Verkauf spezialisiert haben, hat das 1981 in England gegründete Dessous-Unternehmen Ann Summer wohl das heißeste Sortiment, um Umsatz in intimer Atmosphäre zu schreiben. Vergessen Sie die Tupperparty und die Schmuckparty, denn bei Ann Summer geht es um puren Sex.

Dessous, Sex-Toys und Spielzeug für Erwachsene kommen an

Letztmalig ist Ann Summers im Geschäftsjahr 2012 mit einem Umsatz in Höhe von 235 Millionen Dollar auf der DSN 100 Rankingliste erschienen und konnte Platz #49 unter den TOP 100 der umsatzstärksten Direct Selling Unternehmen belegen.

Allerdings scheint das Unternehmen den Hauptanteil seiner Umsätze, über die rund 130 Stores in England zu erzielen. Ann Summers sucht ständig Homeparty-Verkäuferinnen und bietet zudem ein Affiliate-System an.

Im Geschäftsjahr 2016 konnte das britische Unternehmen einen Gesamtumsatz in Höhe von 101,54 Millionen GBP erzielen. In Deutschland scheinen jedoch keine Ambitionen zu bestehen, einen Vertrieb aufzubauen.

Hier geht es zum Unternehmensprofil