Go-Pro-Ricardo-Freire-Eric-Worre

Vom 14. bis zum 17.10.2015 fand in Las Vegas im Mirage Hotel das GO PRO RECRUITING MASTERY statt, zu dem rund 8.000 Networker aus aller Welt anwesend waren, um sich von Topsprechern wie Anthony Robbins, Bob Proctor, Robert Kiyosaki, Eric Worre und vielen anderen namhaften Spitzenverdiener aus dem Network Marketing inspirieren zu lassen.

Direkt vor Ort war auch Ricardo Freire, der im Alter von 27 Jahren ASEA kennengelernt hat und zu diesem Zeitpunkt eigentlich nichts mit Network Marketing zu tun haben wollte. Aufgrund einer positiven Produkterfahrung wurde er neugierig und wollte mehr über das Unternehmen, die Gründer und vor allem über das Marketingsystem und die Unternehmenskultur wissen und so beschloss er an einer Veranstaltung zur Eröffnung des italienischen Marktes in Rom teilzunehmen, um die Gründer, das Management und die Führungskräfte persönlich zu treffen.

Nachdem er für sich das Potenzial erkannte und vom Unternehmen und den Produkten überzeugt war fiel Anfang 2012 die Entscheidung nebenberuflich zu starten. Bereits im vierten Monat qualifizierte sich Ricardo Freire sich zum jüngsten Triple Diamond in der Unternehmensgeschichte, was der höchsten Karrierestufe bei ASEA entspricht. Mittlerweilen gehört er zu einem der zehn Mitglieder des „Global Advisory Councils“ und zählt zu den absoluten Top Führungskräften des Unternehmens, das den Fokus auf die sukzessive Eröffnung von Europa gerichtet hat.

Eines der großen Erfolgsgeheimnisse sieht Ricardo Freire in der eigenen Persönlichkeitsentwicklung und so war es für den Shootingstar mehr als selbstverständlich das GO PRO RECRUITING MASTERY in Vegas zu besuchen, um zu lernen, Erfahrungen zu sammeln, sich auszutauschen, damit gewonnene Erkenntnisse dupliziert und weitergegeben werden können. Im Resultat sind Notizen, Diagramme, Anmerkungen und interne Kommentare auf mehr als 150 DIN A4 Seiten entstanden, sozusagen ein Storyboard des Erfolges. Und hier lässt sich schon die erste Lektion erfolgreicher Führungskräfte ableiten, die nämlich stets und ständig in die eigene Weiterbildung investieren, denen kein Weg zu weit und keine Veranstaltung zu teuer ist, wenn es darum geht, den eigenen Horizont zu erweitern.

Success-Tipps von Ricardo Freire

Wissen und Erkenntnisse sind unbezahlbar, das gelernte Wissen anzuwenden ist die Königsdisziplin erfolgreicher Menschen und das Credo erfolgreicher Führungskräfte, ist es Wissen mit anderen zu teilen. Erfahren Sie von einigen Highlights aus dem Notizbuch von Ricardo Freire.

Ricardo Freire: „ Das „Go Pro Recruiting Mastery“ von Eric Worre, war eine absolute Bereicherung und es ist schon ein besonderes Erlebnis mit rund 8.000 gleich gesinnten Menschen aus der ganzen Welt zusammenzukommen, und zu sehen und zu erleben, dass nicht nur diejenigen, die schon seit 20 bis 30 Jahren in diesem Business tätig sind, zu den Topverdienern gehören, sondern das auch zahlreiche Networker, der „Generation Young“, also Personen unter 30 Jahren, zu den Spitzenverdienern im Network Marketing gehören“.

Die Network-Marketing-Industrie ist mit 182.8 Mrd. USD Umsatz in 2014 und rund 99 Millionen Beratern weltweit kontinuierlich am Wachsen und lange kein Versuch mehr, sondern eine etablierte und solide Industrie, die dennoch in seinen Anfängen steht, so Eric Worre.

Investieren Sie unbedingt in die eigene Persönlichkeitsentwicklung

Ricardo Freire: „Es hat sich bei jedem Sprecher ein roter Faden durchgezogen, jeder Einzelne hat die Persönlichkeitsentwicklung als Fundament des persönlichen Erfolgs und damit auch die Fähigkeit eine große Organisation aufzubauen und zu führen in den Vordergrund gestellt. Eines der meist empfohlenen Bücher war „Denke nach und werde reich“ von Napoleon Hill, welches ich nun ebenso seit über 12 Jahren lese, studiere, nachschlage und das zu einem meiner absoluten Favoriten in meiner persönlichen „Wissensbibliothek gehört.“

Eric Worre spricht von den sieben Schritten und Eigenschaften, die erforderlich sind, um zum Network Marketing Profi zu werden und die Duplikation verursachen.

1) Interessenten finden.
2) Interessenten einladen damit diese das Produkt oder Angebot verstehen.
3) Das Produkt oder Angebot dem Interessenten vorstellen.
4) Beim Interessenten nachfassen.
5) Den Interessenten unterstützen Kunde oder Vertriebspartner zu werden.
6) Den Vertriebspartner unterstützen optimal zu starten.
7) Veranstaltungen fördern.

Bewerten Sie Ihre eigenen Fähigkeiten

Erstellen Sie eine Liste mit den erforderlichen Fähigkeiten im Network Marketing. Wenn man seine eigenen Fähigkeiten von 1 (schlecht) bis 10 (sehr gut) bewertet und die Zahlen addiert, sollte ein MLM-Profi auf der Skala im Durchschnitt je erforderlicher Erfolgsdisziplin sechs Punkte erreichen. Bei 100 abzuarbeitenden Punkten liegen Profi-Networker somit bei 60 Punkten und „Network Rockstars“ erreichen auf der Bewertungsskala sogar 70 Punkte und mehr.

Wenn man den Schnitt der aktiven Teampartner nimmt, sollte das Team auf eine Punktzahl von 40 kommen, damit sich die Führungsqualitäten in der Tiefe duplizieren. Diese Zahlen sollte man stetig analysieren und mit der richtigen Strategie optimieren. Man muss diese Eigenschaften nicht lieben, um darin Profi zu werden, man kann aber nur Profi werden, wenn man diese bei sich und seinem Team ausbaut.

Aus der Sicht eines Investors analysieren

Es gibt fundamentale Zahlen, Daten und Fakten, die ein Leader beobachten muss, um die Gesundheit und das Wachstum seiner Organisation zu messen und beurteilen zu können. Man stelle sich vor, ein Investor betrachtet Ihre Organisation als Unternehmen und möchte wissen, ob es eine gute Investition wäre. Er würde Ihnen drei Fragen stellen und nach jeder Frage wissen wollen, welche Strategie Sie hätten, diese Zahlen zu optimieren. Wenn Sie nur eine der Fragen nicht beantworten könnten, wär der Investor aus dem Rennen, ebenso wenn Sie keine Strategie hätten, die Zahlen zu optimieren.

1) Wie viele Termine / Gespräche finden im Team pro Monat statt
2) Wie viele neue Personen erreichen die zweite Karrierestufe im Vergütungsplan
3) Wie viele Tickets sind zur nächsten großen Convention verkauft

Von Monat zu Monat sollte es das Ziel sein, diese Zahlen zu steigern und wann immer die Zahlen stagnieren oder sinken, müssen die Alarmglocken klingeln und eine Strategie zur Optimierung der Planzahlen gefunden werden.

Jeder kann es schaffen aber nicht jeder wird es schaffen

Im Network Marketing hat jeder die Möglichkeit alles zu erreichen, jeder kann es schaffen aber nicht jeder wird es schaffen. Grund dafür ist, dass die meisten zu schnell aufgeben und das Geschäft auf die leichte Schulter nehmen. Das trifft aber auch in anderen Bereichen zu und zu früh aufzugeben, ist allgemein eine Eigenschaft vieler Menschen. Rund 50 Prozent aller Personen versagen in den ersten drei Jahren nach dem Unternehmensstart.

Viele sind nicht bereit durch diszipliniertes und kontinuierliches Üben und Trainieren immer besser zu werden und in Konsequenz dessen ein langfristig stabiles Geschäft aufzubauen. So wie ein durchschnittlicher Arzt rund 18.000 Stunden benötigt, bis er praktizieren kann und ein Elitesportler rund 10.000 Stunden benötigt, um ein Top Level zu erreichen, so benötigt ein Networker auch Übung und Routine, bis er dort steht, wo er gerne hin möchte. Tony Robbins sagt „Wiederholung ist die Mutter der Fähigkeit“, das trifft auch im Network Marketing zu. Network Marketing kann man nicht lernen, man muss es erfahren!

Richtige Erwartungshaltung in den Menschen hervorrufen

Es kommt beim ersten Gespräch mit neuen Interessenten häufig vor, das Networker sagen, es sei einfach das Geschäft aufzubauen, das die Wirkung der Produkte übertrieben wird, das das Einkommenspotenzial gerade am Anfang verschönert und der erforderliche Arbeitseinsatz verniedlicht wird. Genau das sollte man nicht tun, man sollte offen und ehrlich sein, ja es ist vieles und auch sehr vieles möglich aber man muss bereit sein dafür zu arbeiten und intensiven Einsatz zu bringen, wofür es sich dann jedoch durch ein mögliches langfristiges Passiveinkommen mit der einhergehenden Persönlichkeitsentwicklung lohnt. Man bekommt zwar auch hier nichts geschenkt, die langfristige Belohnung ist aber unverhältnismäßig groß, wenn man die nötige Gegenleistung dafür bringt. Man benötigt Ausdauer und es gibt keine Abkürzungen zum Erfolg!

Verfallen Sie niemals in den Managermodus

Im Network Marketing gibt es simple Gesetze. Nicht das was Sie sagen dupliziert ein Team, sondern das, was Sie vorleben. Das heißt, ob negativ oder positiv, Ihr Team wird das nachahmen, was Sie vorleben. Die erfolgreichsten Networker sind sich alle einig, egal wie weit Sie im Geschäft gekommen sind, Sie dürfen niemals den Sponsormodus verlassen und in den Managementmodus übergehen.

Ein Network Profi ist Vorbild in der Anzahl der registrierten Teampartner und macht es somit vor, sodass es andere Teampartner aufgrund dieses Beispiels duplizieren. Die Downline beobachtet ständig die Aktivitäten der Upline und möchte mit Stolz eine engagierte und leistungsstarke Upline sehen, der Sie mit Stolz nacheifern können. Seien Sie der Leader, den Sie selbst als Vorbild haben möchten.

Wenn Sie jemanden bezahlen müssten, der die letzten Tage das geleistet hat, was Sie getan haben, wie viel würden Sie ihm zahlen? Das ist eine hervorragende Frage, um die eigene Leistung zu bewerten und ein idealer Indikator künftiger Ergebnisse. Das Tolle daran ist, Sie können Ihre Aktivitäten und die daraus resultierenden Ergebnisse jederzeit selbst verändern!

Bereichern Sie das Leben anderer Menschen

Wenn Sie sich Ziele setzen, setzen Sie sich hohe aber noble Ziele, die als Resultat das Leben vieler Tausender Menschen bereichern wird. Hören Sie auf klein zu handeln und fangen Sie an groß zu denken, um das Leben anderen Menschen zu verändern. Je besser es Ihnen gelingt das Leben anderer Menschen zu bereichern, desto besser werden Sie dafür in vielerlei Hinsicht belohnt. Zeigen Sie ernsthaftes Interesse an anderen Menschen bevor Sie die eigenen Vorteile sehen und Menschen werden sich von Ihnen angezogen fühlen.

Ricardo Freire: „Für mich persönlich ist die Network-Marketing-Industrie die beste auf dem Markt existierende Gelegenheit und ein wundervolles Abenteuer der Persönlichkeitsentwicklung auf dem Weg zur Unabhängigkeit während man unzähligen Menschen hilft!“

Hier können Sie eine Facebook-Freundschaftsanfrage an Ricardo Freire stellen

Ein Rückblick vom GO PRO Mastery Vegas von Ricardo Freire

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.