jeunesse-event-danien-feier-calvin-becerra-todd-hartog-fabian-fitzner

Vom 18. Bis zum 20. November 2016 fand in Berlin die Jeunesse University mit über 5.000 Vertriebspartnern statt, zu der auch zahlreiche Führungskräfte aus den USA und Europa angereist sind.

Die Unternehmensgründer Wendy Lewis, Randy Ray und auch Scott Lewis waren zwar nicht direkt vor Ort, was aber der Stimmung keinen Abbruch tat, da Christophe Thomann und Kyle Copeland, President of Europe, gut durchs Programm führten. Zumindest gab es eine Live-Videobotschaft von Scott A. Lewis aus dem Headquarter in Florida.

Danien Feier erster Double Diamond in Europa

Zu den bekanntesten Führungskräften aus den USA zählten Paula Pritchard sowie Todd Hartog und Calvin Becerra, die der Auszeichnung von Danien Feier zum ersten „Double Diamond Director“ aus Europa beiwohnten. Ebenfalls zum Diamond Director haben sich Fabian und Veronika Fitzner aus Deutschland qualifiziert.

Stefania Lo Gatto, die bei ihrem Bühnenauftritt frenetisch gefeiert wurde, konnte sich bereits im Vormonat zum „Diamond Director“ qualifizieren.

Hunderte neue Qualifikationen

Mit Sicherheit waren die zahlreichen Ehrungen und Auszeichnungen ein absolutes Highlight der Veranstaltung. Zum „Ruby Director“ konnten sich Wolfgang Zutz, Rosario De Negri, Alina Joél und Tanja und Maximilian Fritz qualifizieren.

Im Oktober entstanden circa 90 neue Sapphire Executives und schätzungsweise 90 neue Pearl Executives, wovon sicherlich ein Großteil aus der Organisation von Todd Hartog, Calvin Becerra, Danien Feier und Stefania Lo Gatto stammten.

Kumuliert hat Jeunesse Global mittlerweile einen Umsatz in Höhe von drei Milliarden Dollar erzielt, wie Scott Lewis Mitte November bekannt gab.

Die nächste Europa-Convention von Jeunesse findet 2017 in Amsterdam statt.

Foto: Copyright Danien Feier – Fabian Fitzner – Calvin Becerra – Todd Hartog – Jeunesse

Hier geht es zur Facebook-Galerie

Hier geht es zum Unternehmensprofil