WorldVentures-Wayne-Nugent-2020

WorldVentures I Wayne Nugent übernimmt das Zepter

Ende März 2020 gab das texanische Network-Marketing-Unternehmen WorldVentures überraschenderweise bekannt, dass der Gründer und ehemalige Chief Visionary Officer Wayne Nugent zum ersten Mal in der 14-jährigen Firmengeschichte mit sofortiger Wirkung das Amt des Chief Executive Officers übernimmt, das zuvor Josh Paine innehatte. Zeitgleich wurde Michael Poates zum Chief Operating Officer ernannt.

Weltweit liegt WorldVentures auf Platz 17

Basierend auf den Umsätzen für das Geschäftsjahr 2019 belegt WorldVentures mit einem Umsatz in Höhe von 335 Millionen Dollar Platz 27 auf der Global 100-Liste des amerikanischen Magazins »Direct Selling News«, das im April 2020 online veröffentlicht wurde.

WorldVentures vertreibt Mitgliedschaften im Reisebereich in rund 40 Ländern und hat eigenen Angaben nach 242.000 unabhängige Vertriebspartner.

Großer Umsatzcrash in 2018

In einer Pressemeldung im Juni 2018 gab WorldVentures bekannt, dass der Umsatz von 2015 bis 2017 kumuliert rund zwei Milliarden Dollar betragen haben soll. Damals eine fade Erfolgsmeldung, die über den größten Umsatzcrash seit Bestehen hinwegtäuschen sollte.

Von 2010 bis 2016 hat das Lifestyle-Network eine Umsatzrallye von 90 auf 926,6 Millionen Dollar hingelegt und galt als wahrer Shootingstar auf der DSN 100 Liste, der weltweit umsatzstärksten Network-Marketing-Unternehmen.

Im Geschäftsjahr 2017 ist der Umsatz von 926 Millionen Dollar in 2016 auf rund 381 Millionen Dollar in 2017 eingebrochen. Ein Umsatzcrash in Höhe von rund 60 Prozent.