Network-Marketing-MLM-Direct-Selling-Umsatz-USA-Kanada-Südamerika-2017

Network Marketing / MLM und Direct-Selling-Umsatz in USA, Kanada, Südamerika 2017

In 2017 betrugen die Umsätze im Network Marketing / MLM und Direct Selling laut WFDSA in den USA, Kanada und Südamerika rund 64,04 Milliarden Dollar. Insgesamt waren in der Region »Americas« 33,14 Millionen Vertriebspartner tätig. Mit einem Umsatz in Höhe von 34,90 Milliarden Dollar Umsatz und fast 18,6 Millionen Distributoren belegen die USA in 2017 den ersten Platz in der Region.

Acht Milliardenmärkte in der Region »Americas«

Insgesamt gibt es in der Region »Americas« acht Direct-Selling-Milliardenmärkte wobei die USA mit einem Umsatz in Höhe von 34,9 Milliarden Dollar, prozentual 54,49 Prozent aller Umsätze erzielen.

Zweitstärkster Markt in der Region ist Brasilien mit einem Umsatz in Höhe von 11,85 Milliarden Dollar, gefolgt von Mexiko wo Umsätze in Höhe von 5,88 Milliarden Dollar erzielt wurden.

Alle Umsätze im Überblick 2014 bis 2017

RANKLAND2014201520162017
1USA34.47036.12035.54034.900
2Brasilien12.17412.12511.98711.853
3Mexiko5.6605.5645.7725.886
4Kolumbien2.1192.3392.4712.361
5Argentinien8631.1511.6252.222
6Kanada1.7221.8571.9641.991
7Peru1.5561.6351.7091.759
8Ecuador92295610891.192
9Zentralamerika769792832774
10Chile516578618638
11Bolivien327332352345
12Venezuela4584157130
13Uruguay75788084
14Other26272729
Umsatz61.20563.55964.07264.040

*Umsätze in Millionen Dollar

Hier geht es zur Übersicht